ZERTIFIZIERUNG NACH AZAV IN STUTTGART – QM BERATUNG

IHR REGIONALER PARTNER: BERATUNG ZUR AZAV-ZERTIFIZIERUNG

 

Sie möchten sich im Raum Stuttgart nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifizieren lassen?

Ich unterstütze Sie im Aufbau Ihrer Bildungseinrichtung oder Trägerschaft. Mit meiner langjährigen Expertise helfe ich Ihnen gerne bei der Kalkulation sowie der Erstellung des pädagogischen Konzeptes.

Zählen Sie auf meine langjährige Erfahrung und sichern Sie sich zusätzliche BAFA Fördermittel, die bis zu 100% der Beratungskosten decken!

ZULASSUNGSVERFAHREN NACH AZAV

 

1. TRÄGERZULASSUNG NACH AZAV

Als ersten Schritt, müssen Sie sich als Träger bei einer Fachkundigen Stelle zertifizieren lassen. Dabei sollten Sie darauf achten, dass der Zertifizierer durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) akkreditiert worden ist.

Die Trägerzulassung beinhaltet eine Prüfung Ihrer Dokumente sowie ein professionelles Vor-Ort-Audit. Voraussetzungen für die Zulassung sind Zuverlässigkeit, Leistungsfähigkeit, fachliche Kenntnisse, ein System zur Qualitätssicherung sowie angemessene Rahmen- und Vertragsbedingungen für die einzelnen Teilnehmer/innen. Die Trägerzulassung kann längstens für fünf Jahre erteilt werden.

IN 6 SCHRITTEN ZUR TRÄGERZULASSUNG NACH AZAV

  1. Kostenloses Beratungsgespräch, um auf Ihre individuellen Anforderungen einzugehen.
  2. Zusendung einer Checkliste mit allen benötigten Unterlagen für den weiteren Verlauf.
  3. Anfertigung Ihres Qualitätsmanagement-Handbuchs samt aller Unterlagen.
  4. Antrag auf Trägerzertifizierung bei einer professionellen Zertifizierungsstelle durch mich als QM Berater.
  5. Durchführung eines internen Audits inklusive Auditberichts und Managementbewertung.
  6. Begleitung durch die Zertifizierungsstelle bis zur Trägerzulassung

 

2. MASSNAHMENZULASSUNG NACH AZAV

Nachdem Sie eine Trägerzulassung erhalten haben, folgt die Maßnahmenzulassung. Dabei ist nachzuweisen, dass für das geplante Bildungsziel die erforderliche Arbeitsmarktrelevanz gegeben ist. Des Weiteren muss das Maßnahmekonzept eine erfolgreiche Teilnahme gewährleisten, wirtschaftliche Rahmenbedingungen erfüllen und angemessene Bedingungen für Teilnehmer sicherstellen.

Prüfen Sie jetzt Ihre Fördermöglichkeiten. Es lohnt sich!

 

IN WELCHEN FACHBEREICHEN IST DIE AZAV RELEVANT?

  • Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung
  • Erfolgsbezogene und vergütete Arbeitsvermittlung
  • Maßnahmen der Berufswahl und -ausbildung
  • Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung
  • Transferleistungen
  • REHA-spezifische Maßnahmen

MEINE LEISTUNGEN:

AZAV ZERTIFIZIERUNG / TRÄGERZULASSUNG / MASSNAHMENZULASSUN

  • Individuelle Vor-Ort Meetings im Großraum Stuttgart.
  • Begleitung durch den kompletten Weg der Trägerzulassung bis hin zur Maßnahmenentwicklung und Maßnahmeneinreichung bei der jeweiligen Zertifizierungsstelle.
  • Handlungsempfehlungen bei der Erstellung sämtlicher für die Zertifizierung notwendigen Unterlagen (z. B. Handbücher oder Maßnahmenkonzeption).
  • Auswahl und Empfehlung eines regionalen AZAV Zertifizierungsunternehmen sowie Sichtung der eingeholten Angebote.
  • Berücksichtigung der individuelle Gegebenheiten.
  • Kostentransparenz und Festpreisgarantie.
  • Ständige Erreichbarkeit.

Ich unterstütze Sie bei Ihrer Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter in Stuttgart. Profitieren Sie auch von meinem überregionalem Netzwerk und staatlichen Fördergeldern.

Sie haben Fragen oder wünschen eine unverbindliche Erstberatung?

Dann kontaktieren Sie mich!

FÜR FRAGEN STEHE ICH IHNEN GERNE
ZUR VERFÜGUNG:

Andreas Nowottny

Leitzstraße 45
70469 Stuttgart

Tel: +49 711 49066296

E-MAIL: INFO@NOWOTTNY-BERATUNG.DE

    Vorname (Pflichtfeld)

    Nachname (Pflichtfeld)

    Firma

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Ihre Telefonnummer

    Betreff

    Ihre Nachricht

    WEITERE INFORMATIONEN ZUR AZAV:

     
    Die Bundes-Durchschnittskostensätze (B-DKS) für Maßnahmen der beruflichen Bildung finden Sie hier:
    Die Durchschnittskosten von Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung finden Sie hier:
    Die Prüfung der Zuordnung zu den Durchschnittskostensätzen kann über die Webseite der Bundesagentur für Arbeit erfolgen:

    http://kursnet-finden.arbeitsagentur.de/kurs
    Eine Anleitung wie die Suche durchzuführen ist finden Sie hier zum Download.

    Ansprechpartner

    Gerne unterstütze ich Sie bei der Einführung dieser Standards in Ihr Unternehmen. Gemeinsam entwickeln wir Ihre QM-Dokumentation und tragen alle Nachweise normgerecht zusammen.

    Andreas Nowottny

    APFELWEG 18
    06112 HALLE (SAALE)

    MOBIL: +49 172 9875098
    E-MAIL: INFO@NOWOTTNY-BERATUNG.DE